Sinatra Tribute Band & Kent Stetler


English (UK)Deutsch

Britta Medeiros, vocal

Dass Britta eine künstlerische Laufbahn einschlagen würde, zeichnete sich schon früh ab. Mit 7 Jahren nahm sie Ballettunterricht, mit 9 Jahren Klavier- und Keyboardunterricht und mit 12 sang sie im Chor. Mit 13 hatte sie bereits ihre erste Band mit der sie quer durch alle Genres experimentierte. Nach einigen Jahren als Sängerin in der Stuttgarter Musikszene, Tourneen durch die Karibik und Europa, entschloss sie sich zu einem Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt für Jazz- und Popularmusik. Bald wurde das Publikum auf die vom Jazz-Virus infizierte Ausnahmesängerin aufmerksam. So nahm sie 2003 ihr Debüt-Album «The Way We Feel About It» mit dem Welt-Klasse-Gitarristen Michael Sagmeister auf. 2005 folgte die zweite CD, ebenfalls mit Michael Sagmeister und seinem Trio, «When The Moment Sings». Im Oktober 2006 erschien die dritte CD «Soul Ticket», die sie zusammen mit Michael Sagmeister und fünf weiteren Kollegen einspielte. Mittlerweile zählt Britta Medeiros zu den festen Grössen der Europäischen Jazz-Szene. Doch nicht nur die Jazzwelt nahm von ihr Notiz. Auch in der Popbranche feiert sie Erfolge. So landete sie mit DJ Sammy im Sommer 2005 auf Platz 7 der Englischen Charts mit einer Remix-Version des Songs «Why» von Annie Lennox. Gefeiert wird sie auch als «die Stimme» der SWR1 Band! Neben ihrer umfangreichen Konzerttätigkeit arbeitet sie auch als Vocal-Coach für das Musical «MAMMA MIA» in Stuttgart.

 

Powered by Bullraider.com


xml:lang= xml:lang=div class= xml:lang=